Vol 40, N° 3 (2002)

Sommario

Linguistische Hermeneutik am literarischen Text. Ein Versuch über Eduard Mörikes lyrischen Text “Verborgenheit”
Marina Foschi
Literarische Röntgen-Aufnahmen der Wirklichkeit. Am Beispiel von drei aktuellen Kurzgeschichten von Martin Suter, Irene Bohrn-Prugger und Dieter Wellershoff
Manfred Durzak
Goethe nel dibattito ideologico del primo Novecento
. .
Der “Geist von Weimar” und der “Tag von Potsdam”. Goetherezeption im politischen Spannungsfeld in den zwanziger und dreißiger Jahren in Deutschland
Karl Robert Mandelkow
Vom Stillstellen der Traditionen. Hofmannsthals begriff der ‘Cultur’ im Blick auf Goethe und die Universität
Christoph König
Die Aktualität des Klassikers. Walter Benjamin und Goethe
Bernd Witte
Marcuse e i classici tedeschi
Roberta Ascarelli
Goethe durante il Terzo Reich
Pier Carlo Bontempelli
Umanesimo e Resistenza. Lukács interprete di Goethe
Michela Cometa

Rassegne-profili

Hermann Broch di fronte ai demoni dell’infedeltà
Mario Lavagetto
Hermann Brochs “Psychische Autobiographie”. Einige psychologische Überlegungen
Ursula Prameshuber
Broch, Jung, Federn : Biographie, Selbstbiographie, psychische Gestaltungen
Antonio Vitolo

Recensioni

Ortnit und Wolfdietrich D. Kritischer Text nach Ms. Carm. 2 der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main, hrsg. von Walter Kofler
Clauss Riessner
Edition und Interpretation. Neue Forschungsparadigmen zur mittelhochdeutschen Lyrik. Festschrift für Helmut Tervooren, hrsg. von Johannes Spicker in Zusammenarbeit mit Susanne Fritsch, Gaby Herchert und Stefan Zeyen
Claus Riessner
Stefan George, Algabal, a cura di Bianca Maria Bornmann
Maurizio Pirro
Lucia Perrone Capano, La scrittura e l’immaginario in Alfred Döblin
Simonetta Sanna
Simonetta Sanna, Selbststerben und Ganzwerdung: Alfred Döblins große Romane
Lucia Perrone Capano